Montag, 16. Juli 2012

Review: Essie Rock Solid

Bei meinem verzweifelten Versuch, endlich mal eine Alternative zu formaldehydhaltigem Nagelhärter zu finden, bin ich vor einiger Zeit auf Rock Solid von essie gestoßen. Seit es essie bei dm gibt, sind die Lacke ja kinderleicht zu bekommen. Über essie hört man in letzter Zeit ja überwiegend Gutes. Und da Rock Solid auch noch günstiger ist als der altbekannte Micro Cell 2000 (essie: 9€, Micro Cell: 11-13€), habe ich ihn einfach mal getestet.
As I'm looking to get rid off nail hardeners containing formaldehyde, I though I'd try essie's Rock Solid. At 9€ it's moderate in price and since everyone raves about essie lately, I decided to give it a go.

Essie Rock Solid Nagelhärter formaldehydfrei



Laut Hersteller soll der Lack dünne Nägel härten und sie mit Arganöl pflegen. Pflege in Form von Öl und Feuchtigkeit bekommen meine Nägel ohnehin sehr viel und ich bezweifle ehrlich gesagt, dass ein Lack wirklich pflegend sein kann. Jedenfalls sind meine Nägel trotz Pflege, gesunder Ernährung und einer recht nutzlosen Biotinkur dünn, weich und neigen dazu, in Schichten abzublätter. Das war leider schon immer so; ich glaube, ich hab da einfach Pech gehabt. Essie hatte bei mir demnach gleich mehrere Baustellen zu bekämpfen.
According to the manufacturer, Rock Solid is supposed to nourish your nails with argan oil and harden them well. I heavily doubt that any kind of nail polish will ever be good for my nails but I really need some hardening. My nails are naturally soft and brittle and tend to peel. I tried to counter this condition by taking vitamins and I eat healthily, yet my nail are a mess and always have been. Thus, Rock Solid was in for a tough job.

Im Nachhinein muss ich leider sagen, dass der Lack mit Schuld an meiner momentanen Nagellänge, bzw. -kürze trägt. AM Anfang des Tests waren meine Nägel von Micro Cell und Herome Strong gut durchgehärtet, ab und an hat sich die obligatorische Ecke am Mittelfinger etwas geschält, aber das war bei meinen gehärteten Nägeln kein Problem und ließ sich gut abfeilen. Zunächst sah auch alles ganz toll aus, denn die Nägel blieben hart und blätterten nicht. Nach etwa 5-6 Wochen fing es dann aber plötzlich ganz arg an: die oberen Nagelschichten begannen an fast allen Nägeln, sich abzulösen. Die Nägel waren zwar noch immer ganz gut gehärtet, aber gegen mein anderes Nagelproblem ist der Lack leider machtlos und ich muss den Schaden nun erst einmal rauswachsen lassen :'(
In hindsight, using this nail hardener was not a smart move. While it did harden my nails, they suddenly started peeling like crazy after about 5-6 weeks and now I'm sporting extreme nubs again. Seems like Rock Solid is incapable of catering to all of my nail's needs :'(

Fazit: Wer einfach nur harte Nägel möchte und keine großen Probleme mit dem Absplittern der oberen Nagelschichten hat, kann diesen Lack guten Gewissens ausprobieren. Der Lack enthält kein Formaldehyd und ist bezahlbar, was für mich zwei große Pluspunkte sind. Wer jedoch zusätzlich den Schutz vorm Abschälen möchte, muss leider weiter suchen. Es gibt von essie noch einen Lack, der gegen letzteres Problem helfen soll, falls das jemanden interessiert. Ich brauche leider ein Multitalent und das ist der essie nicht. Schade eigentlich.
Conclusion: Rock Solid is a good polish for those wanting a nail hardener that is free of formaldehyde and not too costly. If you have a problem with your nails peeling, there's an essie polish especially for that as well. In case you need both, hardening and protection from peeling, one essie polish won't do, unfortunately. Personally, I am back to my old nail hardener (Micro Cell 2000) until what's left of my nails has grown out. Meh.



Habt ihr schonmal einen der Pflegelacke von essie probiert? Und soll ich mir vielleicht ein paar Nailart-Ideen für kürzere Nägel überlegen?
Habt noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Das hört sich ja nicht so gut an das sich danach bei fast allen Nägeln die obere Schicht gelöst hat.Muss auch zu geben das ich das auch nicht kenne!Aber das wäre eine tolle Idee wenn du dir ein Nailart für kurze Nägel überlegst ich bin da leider immer ratlos was ich mache wenn meine mal wieder sehr kurz sind.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir passiert das Ablösen leider auch ohne Nagellack, das wurde also nicht speziell von diesem Nagelhärter ausgelöst :/

      Aber danke für das Feedback :3 Hab schon ein paar Ideen.

      Löschen
    2. Das meinte ich auch das ich das noch nie gesehen habe das sich die erste Nagelschicht ablöst ohne Lack.Sorry das ich das nicht so deutlich geschrieben habe.
      Aber ich bin schon gespannt was du für Ideen hast.

      Löschen
  2. Ich benutze gerade Nourish Me von Essie. Hab mir den für die Fußnägel gekauft, aber weil er greifbar rumstand, hab ich ihn auch für die Fingernägel benutzt. Allerdings noch nicht so lange, dass ich sagen kann, MicroCell hat nicht mehr seine Auswirkungen. Ich bin übrigens mit den genau gleichen Problemnägeln gesegnet. Ohne Nagellack hab ich nach einem Tag schon übelst gesplitterte Nägel. Weich wären sie ohne Formaldehyd auch noch. Bei mir reicht ohne Lack ein sanfter Stoß gegen ne Kante und schwups spaltet sich eine Schicht... Zum Haareraufen. Derzeit trage ich meine Nägel daher etwas kürzer als sonst, weil ich derzeit wirklich zu ungünstigen Bewegungen mit den Fingern neige... Ich Tollpatsch ;)

    Aber von essie soll es auch einen formaldehydhaltigen Unterlack geben. Ich denke, dass ich den auch mal ausprobiere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Poste bitte unbedingt ein Review zum Nourish Me :D

      Und meine Nägel sind leider genauso. Im Moment sind sie so schwach, dass sie trotz Härter ständig bis aufs Nagelbett einreißen q__q Leider braucht Micro Cell bei mir sicher mehrere Monate um das auszubügeln *sfz*

      Beim formaldehyhaltigen essie-Lack bin ich irgendwie unentschlossen. Vermutlich würde ich bei den 2€ mehr dann gleich beim Micro Cell bleiben, der funktioniert wenigstens. Mein Ziel ist ja schon, irgendwann kein FA mehr zu benutzen :/

      Löschen
  3. ach, das Problem hab ich auch von Zeit zu Zeit.
    Ich benutze momentan den Nagelhärter von p2 - zumindest härten tut er ordentlich und auch mein Absplittern ist damit gedämpft - aber ich denke mal, den nutzt du aus bestimmten Gründen nicht / der hat dir einfach wahrscheinlich auch nicht geholfen? ^^;

    Ich bin aber pro Nageldesign für kurze Nägel!! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab hier so nen p2-Unterlack (ka, welcher das ist) und hab auch schon formaldehyhaltige Unterlacke anderer Drogeriemarken getestet, was leider absolut katastrophal ausging :/ Ich hab einfach total blöde Nägel. Von dem p2-Unterlack schälen sich meine Nägel ganz extrem.

      Löschen