Freitag, 6. April 2012

Test: Pixie Epoxy + Matter Lidschatten (+EOTD)

Auf Wunsch habe ich mich diese Woche hingesetzt und gestestet, wie sich der Pixie Epoxy von Fyrinnae, den ich kürzlich vorgestellt habe, in Kombination mit matten Lidschatten verhält. Da ich ihn vorher schon ein paar Mal mit matten Lidschatten gemischt hatte um ihn als knalligen Eyeliner zu verwenden (was mit etwas Aufwand gut geklappt und bombig gehalten hat), hatte ich doch ein paar winzige Hoffnungen.

Aber eigentlich hätte ich es ja besser wissen müssen - zahlreiche Blogger und die Firma selbst können sich nicht irren. Ich bekam also:

Hier sieht man eigentlich gleich, was Phase ist: der Lidschatten wird krisselig ohne Ende und setzt sich leicht in der Lidfalte ab. Außerdem habe ich bemerkt, dass der Pixie Epoxy bei Kontakt mit matten Lidschatten nicht trocken wird, sondern weiterhin klerbig bleibt. Kein angenehmes Gefühl auf den Lidern! Trotz einiger Schichten ließ sich an diesem Zustand wenig ändern.

Fazit: Toll für Schimmerlidschatten und mit etwas Arbeit auch als Mixing Medium für matten Eyeliner, aber nicht zum flächigen Auftrag matter Lidschatten.

Da ich an dem Tag aber noch aus dem Haus musste, hab ich mir fix ein paar Schimmerlidschatten in ähnlichen Farben geschnappt und ein vernünftiges EOTD damit geschminkt:

notd chartreuse essence i love nyc
Und schon ist auch nichts mehr von Krisseln und Creasen zu sehen, die Farben strahlen und haben super gehalten. Auch die matschige Konsistenz auf den Lidern ist sofort verschwunden.

Ob man PE braucht oder nicht, muss wohl jeder anhand seiner Präferenzen entscheiden. Für knallige matte Lidschatten bentuze ich mittlerweile was anderes als Base, aber das zeige ich euch einfach in einem späteren Post ;)

Habt schöne Ostern und lasst euch reich beschenken! Wir fahren morgen erstmal nach Prag :D Ich freu mich!

Kommentare:

  1. Uh, gelb, wie spannend! :D

    Ansonsten: Viel Spaß in Prag!

    AntwortenLöschen
  2. Also der Unterschied is schon spannend ^^;
    Die Rettung fetzt aber ;)

    Viel Spaß in Prag! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast :) Der böse Urlaub hat mich am früheren Kommentieren gehindert ;) Hmm... Schade, dass das für matt so gar nichts taugt, dann ists wohl eher kein Fall für mich. Und das "Rettungsamu" schaut wirklich klasse aus!

    AntwortenLöschen