Montag, 5. März 2012

Review: Maybelline Color Tattoo 40 Permanent Taupe

Lang, lang ists her, dass ich dieses Produkt als Teil eines Hauls gezeigt habe. Nachdem ich ihn wirklich ausgiebig getestet habe, kommt endlich das Review:

Maybelline Color Colour Tattoo 40 Permanent Taupe


Das Produkt
Der Color Tattoo Lidschatten ist ein recht festes Cremeprodukt. Er ist in einem soliden Glastiegelchen verpackt mit einem Sticker auf dem Deckel, der die Farbe zeigt. 40 Permanent Taupe ist, wie der Name schon sagt, ein schönes, ein mattes Taupe. Preislich liegen diese Lidschatten bei etwa 7€ und sind damit für Drogeriekosmetik durchaus höherpreisig angesetzt. Durch die Festigkeit entnimmt man jedoch nur Winzmengen und die Lidschatten sind extrem ergiebig.
Die Farbauswahl ist anständig; leider haben wir die tollsten Farben, die es in den USA gibt, nicht abgekriegt. Die Pigmentierung des Produkts ist schön, im unteren Bild habe ich ihn an den Rändern bereits verblendet.

Maybelline Color Colour Tattoo 40 Permanent Taupe swatch


Auftrag und Haltbarkeit
Dieser Lidschatten lässt sich sowohl mit dem Pinsel, als auch mit den Fingern auftragen. Ich bevorzuge letzteres, da man ihn mit den Fingern gleich sehr schön einklopfen und damit verblenden kann. Bei einem neutralen Ton wie Taupe geht dies sehr leicht, bei schwarz muss man eventuell etwas mehr hinterher sein. Der Lidschatten wird nämlich recht schnell fest auf dem Auge, ist aber kein Blitzbeton ;)
Sobald er trocken ist, spürt man ihn nicht mehr auf den Lidern.

Die Konsistenz des Produkts ist interessant. Er ist zwar kein typischer Creme-zu-Puder Lidschatten, ist aber dennoch recht trocken für ein Cremeprodukt. Dadurch ist die Gefahr, zuviel zu entnehmen und aufs Lid zu bringen sehr gering, was ich anbsolut angenehm finde. Nachdosieren ist kein Problem, der bereits aufgetragene Cremelidschatten lässt sich dadurch nicht verschmieren.

Maybelline Color Colour Tattoo 40 Permanent Taupe


Die Haltbarkeit des Produkts soll 24 Stunden betragen. Diesen Zeitrahmen habe ich aber noch nie ausgereizt, weil ich lieber ohne Schminke schlafe. Was ich jedoch sagen kann ist, dass selbst bei meinen öligen Schlupflidern nach ordentlichem Schwitzen und langer Tragedauer alles noch an seinem Platz ist. Ich bin ca. 10-12 Stunden am Tag geschminkt und bisher hat sich nicht ein Krümelchen in der Lidfalte abgesetzt. Deshalb verwende ich diesen Lidschatten mittlerweile sehr gern als Farbe für die Lidfalte.
Ich verwende den Lidschatten übrigens mit Eyeshadowbase darunter, da ich gern noch andere Farben dazu pinsele. Solo ist die Haltbarkeit jedoch ebenso gut.

Nur mit der Intensivierung darüber aufgetragener Puderlidschatten hat ers nicht so, weshalb ich mir den Vergleich diesmal geschenkt habe. Die Leuchtkraft darüber aufgetragener Lidschatten ist im Vergleich zum puren Auftrag über einer Base etwas schwächer. Aufgrund der extrem langen Tragezeit kann ich das jedoch verschmerzen. Eine betonte Lidfalte reicht mir an vielen Tagen aus.

Fazit
Dies ist nicht das Ende der ewigwährenden Suche nach dem perfekten Cremelidschatten. Dennoch liebe ich ihn. Sehr. Tatsächlich ist er das erste Produkt, das mir Lust auf nude Looks macht und das will was heißen. Über die Anschaffung von mehr Farben ist durchaus nachzudenken, auch wenn der Preis irgendwie das größte Manko ist.

Haltbarkeit:Image and video hosting by TinyPic
Pigmentierung:Image and video hosting by TinyPic
Auftrag:Image and video hosting by TinyPic
Tragegefühl:Image and video hosting by TinyPic
Gesamt: Image and video hosting by TinyPic (4,5)

Und um den Lidschatten nochmal in Action zu präsentieren, gibts ein ganz einfaches AMU damit:

NOTD Manhattan Color Tattoo Look Nude Augemakeup

Hier habe ich den Color Tattoo über das gesamte bewegliche Lid aufgetragen und am äußeren Lidwinkel mit einem dunkleren Taupe ausgeblendet. Unter der Braue und am Augeninnenwinkel gabs dann ein wenig Highlighter. Sogar mein geliebter Lidstrich ist bei diesem Look sehr dezent ausgefallen - ich habe lediglich etwas schwarzen Kajal am oberen und unteren Wimpernkranz verwendet. Auf der Wasserlinie habe ich außerdem weiß und schwarz kombiniert, weil das meine Augen schmaler und offener wirken lässt.


Habt ihr schon einen der Color Tattoos ausprobiert?

Kommentare:

  1. Oh man, was du als einfaches AMU verstehst, wäre bei mir schon... das Ende der Fahnenstange? *g*

    Sieht aber sehr sehr schön aus.
    Weißt du, wie es sich bei Maybelline mit Tierversuchen verhält? Sonst würde ich diesem fabelhaften Farbton gern eine Chance geben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so weit ich mitbekommen habe, gehört Maybelline zu L'Oreal und die führen wohl Tierversuche durch, wenn sie neue Inhaltsstoffe testen :/

      Löschen
  2. Ich will mir die auf jeden Fall auch noch zulegen. Hör nur gutes davon! :)

    lg :)
    http://beautymango.blogspot.com/2012/02/250-leser-verlosung.html

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe sieht klasse aus und auch dein AMU dazu ;). Für mich sind Cremelidschatten aber irgendwie nichts, bin eher der Puderlidschatten-Fan :D. Tolle Review <3!

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder ist halt anders ;) Ich nutze Cremelidschatten aber auch nur un Kombination mit Puderlidschatten... pur wären sie auch nicht meine Welt.

      Löschen