Freitag, 17. Februar 2012

The Recently Deceased

Ich glaube, fast jeder Nagellacksuchti hat so eine kleine DO WANT-Liste. Auf meiner stehen vor allem solche Lacke drauf, die ich hier in Deutschland nicht mal einfach so oder nur zu unverschämten Preisen bekomme. Einige davon sind schon älter und werden auch in den USA zu höheren Preisen gehandelt als normal. Deshalb war ich auch ganz asu dem Häuschen, als ich bei Kleiderkreisel neulich den Traum meiner schlaflosen Nächte zu einem humanen Preis entdecken durfte:
china glaze zombie zest



Sieht in der Flasche noch nicht so beeindruckend aus, aber auf dem Nagel wirkt das Ganze gleich anders:
china glaze zombie zest swatch
Ein Grünton mit traumhaften Facetten. Sofern man dreckige, modrige Grüntöne mag. Der Lack ist, wie an der Flasche zu erkennen, von China Glaze. Es ist der Zombie Zest (genialer Name) aus der Halloween LE von 2010. Der Lack ist ein eher dünnes Jelly mit Glassflecks und benötigt drei Schichten, damit er so aussieht wie auf dem oberen Bild. Die Trockenzeit dauert dementsprechend lange. Dünner aufgetragen wirkt er hingegen noch viel dreckiger:
china glaze zombie zest swatch
Ein winziges bisschen Duochromeschimmer hat er auch noch *___* Momentaner Lieblingslack.

(Ja, ich werde demnächst hoffentlich auch mal wieder richtige Posts schreiben. Im Moment steht Makeup aber leider eher hinten an :/  Priorities, priorities.)

Kommentare:

  1. Den Lack habe ich auch schon besabbert. *___* Ich steh total auf diesen Grünton. *haben will*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch total ansabberungswürdig *___*

      Löschen
  2. uuuuh, den würde ich auch nehmen *_*

    AntwortenLöschen