Freitag, 27. Januar 2012

Tutorial: Lacey Toile

Ihr Lieben,

heute zeige ich euch mein erstes Tutorial für ein Nageldesign. Das Ganze ist etwas frühlingshafter geworden, aber einen richtigen Winter bekommen wir scheinbar ohnehin nicht mehr ;)

Los gehts!



essence swatch 05 frosted champaign
Zunächst habe ich einen Unterlack lackiert und darüber die Grundfarbe aufgetragen. Hier ist es der 05 Frosted Champaign aus der Cyrstalliced LE von essence. Ich habe zwei Schichten Farblack aufgetragen.

konad schablone stempel m71
Als nächstes habe ich ein Motiv von der Konadschablone m71 verwendet, das mich an alte Blümchentapeten oder Stoffe mit Toile-du-Jouy-Druck erinnert.

fingernägel blumen muster selber machen
Die Sonne kam raus :D
Dieses Motiv wird nun möglichst gleichmäßig auf alle Nägel gestempelt. Wenn eure Nägel unterschiedlich breit sind, achtet darauf, das Motiv auf den kleineren Nägeln möglichst zentriert aufzubringen. Verwendet habe ich hier 730 Hug Me! von p2.

bundle monster schablone bm207
Auf der Bundle Monster BM207 Schablone habe ich dann ein Spitzenmuster ausgewählt. Ihr könnt natürlich jedes beliebige, längliche Spitzenmotiv dafür verwenden. Bei so einem recht filigranen Hintergrund bietet sich ein Motiv mit etwas dickeren Linien jedoch an.

nageldesign tutorial
Dann wird das Spitzenband schräg über die Nagelspitzen gestempelt. Das bekommt man selten absolut gleichmäßig hin, fällt aber im Alltag nicht weiter auf. Gestempelt habe ich mit dem weißen Stampy Polish von essence.

fingernägel motiv lustig einfach
Zum Schluss kommt noch ein schnelltrocknender Überlack darüber (CND Super Shiney) und das Design ist fertig :D

Ich hoffe, ihr seid auch schon in Frühlingslaune!

Kommentare:

  1. Sieht echt toll aus :) Was für nen Nagelstempel verwendest du den ? ;)
    Liebe Grüße :*
    http://dentagleben.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Mein Stempel ist von essence (die bieten Stempelsets an, bei denen auch gleich eine Schablone dabei ist). Den überschüssigen Lack schabe ich mit einer alten Plastikkarte statt dem beiliegnden Schaber (der zerkratzt die Stempelplatten) und die verwendeten Stempelplatten sind, wie im Text geschrieben, von Konad und Bundle Monster.

      Löschen
  2. Sieht toll aus! (Obwohl ich eigentlich kein allzu großer Fan von gelbem Nagellack bin. *_*°)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :3 Bis vor kurzem war ich auch überhaupt kein Freund von gelbem Nagellack, aber dieser leicht senfgelbe Ton von p2 hat meine Meinung geändert.

      Löschen
  3. Als ich das erste Bild gesehen hab, musste ich direkt an frosted champaign denken ;) Und tadaaa, ich fang an zu lesen und es ist der frosted champaign :D
    Dein Design gefällt mir richtig gut. Das mit dem Spitzenband schräg sieht richtig toll aus. Auch die Kombi der zwei Muster passt wunderbar und die Farben eh. Das muss ich mir merken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :3
      Der Frosted Champaign ist so schön dezent, dass er sich wirklich gut für Nailart eignet, weil man auch helle Töne prima drauf stempeln kann.

      Löschen
  4. Das Ergebnis ist toll, hast du sehr sehr schön gezaubert ;3. Super süßes Tutorial, eine klasse Anleitung zum nachstempeln! Überlege mir auch gerade mal wieder ein Nageldesign, kann mich nur nicht so recht entscheiden :D. Schönen Abend.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  5. gefällt mir aaabsolut sehr gut!!
    ^^

    AntwortenLöschen