Samstag, 14. Januar 2012

Kurze Fotofrage

Ihr Lieben,

neulich hatte ich das Bedürfnis, mich nach einem neuen Fotohintergrund umzusehen. Gerade jetzt, wo ich oft wenig Licht habe, bereitet mir der helle Hintergrund, den ich normalerweise nutze, Schwierigkeiten. Nun muss ich an dieser Stelle auch zugeben, dass ich, wenig überraschend, nicht besonders viel Ahnung vom Fotografieren habe und mich da ganz laienhaft durchwursteln muss.




Jedenfalls wüsste ich gern, was bei euch am meisten Anklang findet:

rein schwarz
gepunktet
alter HG

Falls ihr andere Vorschläge bezüglich des Hintergrunds (oder anderen Dingen, wie Fotos allgemein, Layout, Content) habt, würde ich diese natürlich auch gern hören. Ebenso, wenn euch hier irgendetwas stört. Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, den Blog ein bisschen zu optimieren und eventuell auch den Fokus etwas zu erweitern. Wir werden sehen.
Überdies möchte ich noch wissen, ob ihr in Zukunft mehr Bilder in den Beiträgen sehen wollt. Wie praktikabel das im Moment ist, wird sich zeigen, aber falls Interesse besteht, werde ich natürlich mein Bestes geben.
Danke schonmal. Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Bildmenge find ich bisher ausreichend (mehr würde mich aber auch nicht stören., aber Kosmetikposts ohne Bilder find ich doof *g*).
    Bei den Hintergründen find ich 1 oder 3 am besten!

    AntwortenLöschen
  2. Den gepunkteten Hintergrund finde ich ein wenig kompliziert, weil man sofort sieht, wenn das Bild nicht 100%-ig gerade ist und ähnliches.
    Größere, ungleichmäßigere Punkte wären da nicht so kompliziert.

    Mir gefällt eigentlich der alte Hintergrund am besten. An zweiter Stelle dann der schwarze, aber das Bild wirkt doch seeehr dunkel.

    Fototechnisch ist eine Hintergrundfarbe irgendwo zwischen Schwarz und Weiß am praktischsten, denn es können nicht beide Farben gleichzeitig detailreich abgebildet werden.
    Hast du also z.B. ein schwarzes Motiv vor einem weißen Hintergrund (oder genau umgekehrt), musst du dich entscheiden, in welchem Bildbereich du Zeichnung haben möchstest. Dies wird natürlich in den meisten Fällen das Hauptmotiv sein, aber wenn du an deiner Kamera keine großartigen Einstellungen machen kannst, wird das kompliziert.
    Ich hoffe, dass ich das einigermaßen verständlich erklärt habe xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, dankeschön :3
      Also müsste man theoretisch helle Dinge auf hellem HG besser fotografieren können und dunkle Dinge auf dunklem HG? ö.ö Sehr interessant. Ich werds auf jeden Fall mal probieren :D

      Löschen
  3. also ich denke auch, der reinschwarze HG hat die Farben etwas verfälscht bzw. arg verdunkelt. ein ganz weißer würde das gleiche anderes rum machen - da wirds meist schnell überbelichtet ... vllt wäre ein grauer oder so eine gute Alternative.

    Den alten HG finde ich persönlich aber eigentlich am hübschesten, auch wenn es durch die vielen Muster und Motive etwas unruhig ist ...

    Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest - ansonsten probier doch nochnal ein wneig rum :) ^^
    (und ich bin auf die Crystallized-Lacke immer noch neidisch *lach)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grau hatte mich mir nach Spahiras Antwort spontan auch überlegt, aber da befürchte ich wieder, dass mir das auf Dauer zu trist ist... Wahrscheinlich werde ich nochmal lospilgern und ein bisschen suchen müssen.

      Soll ich dir von den Lacken welche besorgen? XD

      Löschen