Samstag, 31. Dezember 2011

EOTD: Sophisticated Brights

Wenigstens zu Silvester schaffe ich es noch, vorher mein Makeup zu zeigen ;)
Statt Glitter hab ich mich dieses Jahr für Knallpink entschieden, das neben Nudetönen seine Wirkung richtig entfalten kann.

amu augen makeup lidschatten pink



Normalerweise bieten mir Knallfarben solo zu wenig Definition in der Lidfalte, sodass ich diesmal den Innenwinkel braun geschminkt habe (wo Definition für meine Augen am wichtigsten ist) und das Pink in den äußeren Teil der Lidfalte gesetzt habe. Zu Silvester darfs imho ruhig ein bisschen knallig sein. Und vielleicht verirrt sich heute Abend noch ein wenig Glitterliner auf mein Auge...

Verwendet habe ich:
- Artdeco Eyeshadow Base
- DIY Lidschatten (Nude auf dem beweglichen Lid, braun im inneren Teil der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz, weiß als Highlight unter Braue) und Brauenpuder
- NYX Jumbo Eye Pencil Hot Pink (zur Intensivierung unter dem pinken Lidschatten)
- Evil Shades Toxic Lotus Lidschatten
- Catrice Gel Eyeliner It's Mambo No. 2
- p2 Intensive Khol Eyeliner 020 Cool Alaska auf dem inneren Teil der Wasserlinie
- essence Long Lasting Eye Pencil 01 Black Fever auf dem äußeren Teil der Wasserlinie

- Catrice Lashes to Kill Mascara

Rutscht gut rein!

Kommentare:

  1. Sehr interessante Farbe, sieht super aus ;). Auch wenn Pink nicht meien Farbe ist, mag ich es totel gerne. Schade das die Farben im Winter immer wie nichts rüberkommen... Ich wollte diesen Silvester Post aber unbedingt machen und leider zeigte sich die Sonne in den letzten paar Tagen nicht, also mussten erstmal Blitzlicht Fotos reichen ;).

    Danke für die Idee/Tipp, werde ich mal ausprobieren :3. Also Lidstrich, Basefarbe aufs Lid und eine dunklere in die Lidfalte.

    Hoffe bist gut ins neue Jahr gekommen. Frohes Neues <3. LG

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick! (Auch wenn pink bekanntlich so gar nicht meins ist.)

    AntwortenLöschen