Mittwoch, 5. Oktober 2011

The Stamp Files #8

Heute zeige ich euch die Lacke von Manhattan, die sich in meinem Besitz befinden. Das sind zugegebenermaßen nicht so viele, weil mich die Farbauswahl nur geringfügig anspricht.

34U*, 43K (Lotus Effect), 59G, 710T

Schöne Namen haben sie leider nicht, was die Suche im Nagellackregal erschwert.
Als Testschablone verwende ich diese Woche die m39 von Konad, grundiert wurde wieder mit Eternal von p2 und dem weißen Stampinglack von essence.

manhattan manhatten stempel stanping 34u
34U* ist ein rötlicher Terracottaton, der mal Teil einer pseudo-LE war, die es zumindest im Frühjahr 2011 noch gab. Stempelt sehr toll auf hellen Farben.

manhattan manhatten stempel stanping 43k
43K aus der Lotus Effect Serie ist in der Flasche ein quietschig-grelles Korallenrot, beim Stempeln habe ich aber schnell bemerkt, dass er etwas dünn ist. Trotzdem ist auf hellem Grund durchaus brauchbar.

manhattan manhatten stempel stanping 59g
59G ist ein Omarosa mit Perlmuttschimmer. Keine Ahnung, warum ich den damals gekauft hab... Getragen wurde er auch nur einmal. Zum Stempeln ist er auch nicht so schön - sehr dünn und blass, auf dunklem Grund konnte man jedoch den Perlmuttschimmer schön sehen (auf dem Bild leider nicht). Für Effekte ist er eventuell zu gebrauchen.

manhattan manhatten stempel stanping 710t
710T ist ein dunkles Tintenblau und schon immer mein Lieblingsblau zum Stempeln, zumindest auf hellen Farben.

*ausgelistet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen