Montag, 10. Oktober 2011

Kleiner Herbsthaul & kleines NOTD

Schokoladenmangel macht mich emotional anfällig und willensschwach. Deswegen hab ich neulich in der Drogerie auch wieder zugeschlagen, obwohl ich diesen Monat kürzer treten wollte... Aber wann will man das mal nicht?


Nicht nur im Standardsortiment hab ich zugeschlagen, sondern auch in den zwei aktuellen LE-Aufstellern von essence gewildert, wenn man von der Urban Messages, die keiner haben möchte, mal absieht.

Da wären:
- essence Geleyeliner 01 Barefoot through the Moss (Natuventurista LE); hier habe ich ihn verwendet
- p2 Color Victim 741 Notice Me!: ein helles, quietschiges Orange
- essence colour&g0 65 Be Optimistic!: herbstliches Kupfer
- essence colour&g0 68 High Spirits: Khaki mit deutlichem Silberschimmer
- essence Love Top Coat 01 Feels So Good: pinkfarbener Glassfleck(!einself!!)-Schimmer in transparenter Base (Remix Your Style LE)
- essence Pop Top Coat 01 Just Can't Get Enough: Hologlitter (ja, diesmal wirklich) mit verschiedenen Partikelgrößen in taupefarbener Base; hat rosa Schimmer im Fläschchen, der beim Lackieren verschwindet (Remix Your Style LE)

Die Topcoats der Remix Your Style LE sind schon sehr toll. Außer den vorgestellten gab es noch einen Flakie, den ich stehen gelassen habe, weil ich das Dupe dazu besitze und einen superdünnen schwarzen Jelly, der Lackfarben verdunkelt... Brauch ich nicht. Den Holotopcoat hätte ich vermutlich auch nicht unbedingt gebraucht, weil mir die Farbe der Base nicht zusagt (Wie wärs mal mit transparent gewesen, damit das als Topcoat Sinn macht?), aber benutzen werde ich ihn trotzdem. Wer kann feinem Hologlitter schon widerstehen? Bilder kommen, sobald es wieder sonnig ist (hoffentlich noch dieses Jahr).

 Im Moment habe ich übrigens den High Spirits auf den Nägeln:
swatch essence high spirits
Man ignoriere den Patzer auf dem Mittelfinger
Und weil ich ein Spielkind bin, hab ich gleich noch einen der Topcoats darüber ausprobiert:
swatch essence high spirits love topcoat
Mit dem Love Topcoat darüber, unbedingt in groß anschauen!
Ich bin ganz verliebt. Vor ewiger Zeit hatte ich mal einen Frankenpolish gemischt, der in diesen Farben gehalten war - khaki mit rosa-grün changierendem Schimmer. Hach... Leider hatte ich dafür damals Pigmente in Klarlack gegeben, nicht wissend, dass die sich irgendwann auf nimmer Wiedersehen am Flaschenboden absetzen und nicht mehr aufschütteln lassen. Sämtliche Nachbauversuche mit farblichen Lacken sind ebenfalls gescheitert, aber jetzt ist mein Leben wieder komplett! *lach*

R.I.P.
Habt ihr in letzter Zeit ein bisschen in den neuen LEs gestöbert? Wie sprechen euch die Topcoats so an?

Kommentare:

  1. Ich bin heute in der Mittagspause über die Top Coats von essence gestolpert und konnte dem Dance Top Coat - 01 Waking up in Vegas nicht widerstehen. .___. Dieser Hologlitter hat mich so angefunkelt und angeglitzert, dass mein Herz erweichte und ich ihn einfach mitnehmen *musste*.
    Der Be Optimistic! sieht auch gut aus...geht der eher in Richtung orange oder eher braun? Ich habe schon ähnliche Töne, die sehr orange-ig sind und ich hätte gern einen eher bräunlichen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ja schon Nubar 2010, sodass ich den Dance Topcoat nicht mehr brauchte, aber hübsch ist er auf jeden Fall.

    Be Optimistic ist imho eher orange. Der Braunanteil ist zwar da, aber das orange finde ich stärker.

    AntwortenLöschen
  3. Och schade, auf dem Bild sieht der Kupferton richtig gut aus. Aber wenn er zu orange ist, ist das glaube ich eher nix für mich...

    Aber ansonsten top auswahl!
    (ich war leider schon laaaange nicht mehr bei DM... ^^)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Frankenlack ist wirklich toll. Aber jetzt hast du ja Ersatz mit dem Love :) Wie passend der Name doch in diesem Zusammenhang ist :D

    AntwortenLöschen