Sonntag, 9. Oktober 2011

EOTD: Atumnal

In einem wenig frequentierten Rossmann hier in der Stadt habe ich es tatsächlich noch geschafft, einen jungfräulichen khakifarbenen Gelliner der essence Natuventurista LE zu ergattern. Khaki und andere dreckige Grüntöne sind für mich ohnehin die Herbstfarben des Jahres und deswegen bin ich auch sehr verliebt in diesen Eyeliner. Für mich ist er ungewohnt hell, zaubert aber dadurch softe Augenmakeups zu stärker betonten Lippen. Nur die Augenbrauen werden in Zukunft zugunsten der hellen Augen in der Intensität etwas zurückstecken müssen...

augenmakeup amu lidschatten gold grün herbst

Wie bei meinem anderen Geleyeliner von essence ist die Haltbarkeit auch hier sagenhaft, von der Pigmentierung ganz zu schweigen. Der Auftrag war ebenfalls ein Kinderspiel.

Um den Wimpernkranz etwas dichter erscheinen zu lassen, kann man eine dünne Linie mit schwarzem oder braunem Kajal am Wimpernansatz ziehen. Das Highlight im Inneren Augenwinkel verleiht dem Look Frische und öffnet das Auge.

augenmakeup amu lidschatten gold grün herbst
Und hier schimmert der Goldlidschatten nochmal sehr schön.
Kalte Typen tragen hierzu für einen herbstlichen Look am besten schönes Rostrot als Blush und Lippenfarbe (z. B. Blush Vintage von Chrimaluxe und Lip Shimmer Nutmeg von Burt's Bees; warmen Typen stehen dazu Pfirsichtöne sicher auch sehr gut.

Mit der Mascara von Catrice komme ich mittlerweile ganz gut zurecht. Der Trick zu schönen Wimpern besteht darin, erst eine Schicht aufzutragen, diese antrocknen zu lassen und dann eine zweite Schicht darüber zu geben. Wartet man zu lang, hat man nur noch Klumpen an den Wimpern, ist man zu schnell, wischt man sich alles wieder runter. Verlängerung und Volumen sind mittelmäßig. Gepaart mit dem Auftragsverhalten für mich ein Aufbrauch-, aber kein Nachkaufprodukt.

Verwendet habe ich:
- Artdeco Eyeshadowbase
- Selbstgemachte Brauenpuder und Lidschatten (weiß mit Goldschimmer als Highlight unter der Braue und im Augeninnenwinkel, gold auf dem beweglichen Lid, mittelbraun in der Lidfalte)
- essence Geleyeliner 01 Barefoot Through the Moss (Natuventurista LE)
- essence Long Lasting Eye Pencil  01 Black Fever
- Catrice Lashes to Kill Mascara

Seid ihr jetzt, wo man sich draußen plötzlich den Allerwertesten abfriert, auch schon im Herbstfarbenfieber? Was sind momentan eure Lieblingsfarben und würdet ihr vielleicht eine bestimmte Farbe gern in einem Makeup verwendet sehen?

Kommentare:

  1. Ui, ich hätte nicht gedacht, das mit khaki auf den Augen gefallen könnte!
    Sieht aber wie immer klasse aus!

    Vor allem die Augenbrauen dazu gefallen mir sehr gut!
    Ich denke, die würd mir auch gut stehen... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Augenbrauen oder die Farbe? ;)
    Ich hatte mir damals auch einen khakifarbenen Eyeliner selbst gerührt, den dann aber irgendwie nie benutzt, was mich schon geärgert hat. Aber khaki sieht an dir sicher seeeehr toll aus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich meinte jetzt vor allem auch die Augenbrauen... ;)
    (Ich benutze sonst immer die dunkle Konturierfarbe die ich von dir habe, die scheint mir aber etwas rötlich zu sein, und jetzt wo meine hellere Haarfarbe immer mehr zum Vorschein kommt, hab ich fast das Gefühl, dass es zu rötlich ist.)

    Aber mit dem Khaki könntest du auch recht haben. ich mag eh demnächst mal was mit grün probieren. Bisher haperts nur daran, dass ich noch keinen schönen lidschatten gefunden habe...

    AntwortenLöschen
  4. das passt gerade total in mein eigenes Herbstfieber, jap.
    Das Farbschema ist super ^^ und du kannst das gut tragen :)

    (khaki - ja, an Goldi sieht das sieht auch schick aus ^^)

    Mir hat's der Lidschatten aber fast noch mehr angetan als der Gel-Eyeliner ^^

    AntwortenLöschen
  5. @ Goldi: Wenn du mal hier bist, mischen wir dir eine ordentliche Farbe^^ Pi mal Daumen ohne Test ist das bei AUgenbrauen immer schwierig.

    @Palan: Dankeschön :3 Goldener Lidschatten sollte ja auch aus der Drogerie nicht so schwer zu bekommen sein.

    AntwortenLöschen