Sonntag, 18. September 2011

Haul: Color Club

Vor etwa einer Woche habe ich zusammen mit zwei Freundinnen beim deutschen Onlineshop von Color Club bestellt. Die Bestellung war schon lange geplant und ich war total hibbelig auf die Farben und Qualität der Lacke, da ich bisher nur Gutes darüber gehört hatte.

Kurz zum Service: die Registrierung und der Bestellvorgang waren wirklich unkompliziert. Ich konnte ebenfalls ganz einfach mit Paypal zahlen. Jedesmal, wenn sich der Status meiner Bestellung änderte, wurde mir außerdem eine Bestätigungsmail dazu geschickt. Nach einem Tag wurden die Lacke verschickt, am nächsten Tag waren sie da. Klasse :3
15ml Lacke kosten 5,95€, Minis mit 7ml 3,95€, der Versand schlägt noch einmal mit 5€ zu Buche, weshalb sich Sammelbestellungen hier lohnen.

Aber eigentlich wollt ihr ja nur Bilder sehen... ;D

Worth the Risque, Revvvolution, Too Violet

Für den Anfang hab ich mir erstmal drei Hololacke bestellt. Im Fläschchen ist meine Cam leider überhaupt nicht gut auf sie zu sprechen und den Effekt einzufangen hat eigentlich nur auf dem Nagel richtig geklappt.

Worth the Risque ist ein silberner, linearer Holo, Revvvolution ein schwarzer, linearer Holo und Too Violet ist ein nichtlineares Hologlitter in einer violetten Jellybase.

Bei linearen Holos habt ihr quasi einen Regenbogen im Nagellack, die 7 Farben sind also linear angeordnet. Bei nichtlinearen Holos, ist der Effekt meist diffus auf gröbere Glitzerpartikel verteilt.

color club revvvolution revolution revvolution swatch holo
Das einzige Bild, auf dem der Effekt wirklich in seiner ganzen Schönheit eingefangen wurde. Der Holoeffekt ist bei allen drei Lacken wirklich toll und ich kann mich kaum daran sattsehen. Revvvolution, den ich bisher als einziges getragen habe, hat in nur einer spektakulären Schicht bereits toll gedeckt. Der Auftrag ist wirklich einfach, die Haltbarkeit eher mittelmäßig.

Entfernen lassen sich die linearen Holos übrigens ohne Probleme, den Too Violet habe ich aber noch nicht ausprobiert. Wegen des gröberen Glitters wird er wohl etwas schwerer abgehen.

Kommentare:

  1. Ich brauche Revvvolution. Like nao. Ho...shit wie hübsch. Q_Q

    Schnucki, hast du mir gestern ne SMS geschickt? Ich konnte dir Nummer nämlich nicht einordnen.

    AntwortenLöschen
  2. Endlich hast du deine CCs :) Das Bild von Revvvolution gefällt mir richtig gut. In den Fläschchen ist der Holoeffekt bei mir auch nur mäßig zu sehen. Deine Auswahl gefällt mir auf jeden Fall ganz gut. Freue mich schon auf weitere Bilder :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Miss Blogger: Ja, hab ich. Seltsam, eigentlich müsstest du meine Nummer doch haben @__@
    Falls du den Revvvolution willst, bestell ihn am besten direkt beim deutschen Color Club Shop. Man hört, dass andere Shops denselben Lack ohne Holo anbieten( natürlich ohne extra Info dazu...)

    @ Naileni: Ich liebe ihn ;D Leider hab ich ja nur zwei Hände...

    AntwortenLöschen
  4. Supi. Vielen Dank dafür. Q_Q Hab mich sehr gefreut. (Ich hab anscheinend deine Nummer nicht auf das neue Handy übertragen. Das wird jetzt nachgeholt. XD)

    Nächsten Monat vielleicht. Der ist zu hübsch, um ihn nicht zu besitzen.

    Ich hab mir übrigens den Insta-Dri von Sally Hansen besorgt. Werde dich auf dem Laufenden halten, wie der so ist.

    AntwortenLöschen